Eigenfett

 

Liposculpture, Lipofilling, Lipotransfer, Coleman – Technik

 

Zur Faltenunterspritzung kann auch die Eigenfettinjektion eingesetzt werden. Der Vorteil ist, dass es um eigenes Gewebe handelt, es keine Allergien oder Abstoßungen gibt und es meist in genügender Menge vorhanden ist. Nachteilig ist, dass es in einem kleinen Eingriff entnommen werden muss.

 

Nach der speziellen Präparation wird dann das Eigenfett unter die Falten eingespritzt. Durch ein Wiederauffüllen der im Alter schwindenden Fettpolster im Gesicht mit körpereigenem Fettgewebe lassen sich auch tiefe Falten korrigieren. Die Haut wird dadurch gestrafft und in ihrer Qualität verbessert.

 

Eigenfett kann auch zu einer Verjüngung der Hände und des Dekolletés eingesetzt werden. Des Weiteren eignet sich Eigenfett zu einer Korrektur eingesunkener Narben oder Dellen.

 

 

Hier finden Sie uns

Schackumer Str. 39 D

40667 Meerbusch

Kontakt

02132 - 99 57 416

0151 - 583 62 379

mm@mm-aesthetic.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Priv.-Doz. Dr. med. M. Markowicz Plastische und Ästhetische Chirurgie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt