Liposuktion

 

Lokale Fettpolster sind ein häufiges Problem. In den meisten Fällen können weder Diäten noch intensiver Sport Abhilfe verschaffen. Doch das Problem liegt hier nicht nur im Erscheinungsbild. Fettpolster können auch zu einer Einschränkung der Lymphabflusses führen, einem sogenannten Lipödem.

Die Fettabsaugung ist hier eine ideale Lösung, um lokale Fettdepots zu beseitigen, das Körperbild dauerhaft zu korrigieren und den Lymphabfluss zu verbessern.

 

Unser Verfahren: Tumeszenz-Liposuktion

Die moderne Tumeszenz-Liposuktion erlaubt eine Körpermodellage nahezu ohne Konturdeformitäten, mit kleineren Einstichen, weniger Hämatomen und geringerem Blutverlust. Mit diesem System ist die Ausfallzeit deutlich reduziert. In den meisten Fällen können die Patienten ein bis zwei Tage nach der Behandlung zur Arbeit und zu ihren gewohnten Tagesaktivitäten zurückkehren. Es ist eine minimal-invasive Lösung zur Körpermodellage. Sie lässt das Fett bei weniger Schmerzen, geringerer Ausfallzeit und mit reproduzierbaren Resultaten auf sichere Weise „schmelzen".

 

Die Operation dauert in der Regel 1-2 Stunden. Nach der Operation muss eine
Kompressionskleidung für ca. 2-4 Wochen getragen werden. Die Operation wird meist ambulant im Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt.

 

Fettabsaugung in Kombination mit regenerativen Fettgewebszellen

Dellen in den oberen Hautschichten (Cellulite) und „Schwangerschaftsstreifen" (Striae) sind  oft unangenehme Erscheinungen bei Frauen jeden Alters und jeder Statur. Hier kann eine Fettabsaugung in Kombination mit körpereigenen regenerativen Zell-Injektionen das Hautbild deutlich verbessern.

Hier finden Sie uns

Schackumer Str. 39 D

40667 Meerbusch

Kontakt

02132 - 99 57 416

0151 - 583 62 379

mm@mm-aesthetic.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Priv.-Doz. Dr. med. M. Markowicz Plastische und Ästhetische Chirurgie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt